Unbekannter Künstler, ohne Titel, 1961, Mosaik, farbige Keramik, Metall, ca. 3,50 x 1,20 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Unbekannter Künstler, ohne Titel, 1961, Mosaik, farbige Keramik, Metall, ca. 3,50 x 1,20 m 

Unbekannter Künstler, ohne Titel, 1961, Mosaik, farbige Keramik, Metall, ca. 3,50 x 1,20 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Unbekannter Künstler, ohne Titel, 1961, Mosaik, farbige Keramik, Metall, ca. 3,50 x 1,20 m 

Dillingen, Unbekannt, Fassadengestaltung

Letzte Änderung: 06/04/2009

Unbekannter Künstler

zwei Fassadenbilder, 1961

Mosaik, farbige Keramik, Metall, ca. 3,50 x 1,20 m

Dillingen, Odilienschule, Grundschule III, Fassaden links und rechts des Eingangs, Friedrich-Ebert-Straße 69

 

Zwei große Fassadenbilder flankieren den Eingang zur Schule, die 1959-1961 als katholische Volksschule Odilienschule errichtet wurde. Jedes Wandbild setzt sich zusammen aus einem flächigen, unregelmäßig begrenzten Hintergrund, der aus Bruchstücken farbiger Fliesen mosaiziert ist, und aus darauf applizierten plastischen Figuren, die aus Metalldraht und -blechen geformt sind. Vor einem eher kantig-eckig konturierten und mit ähnlich begrenzten Teilflächen gefüllten Hintergrund in vorwiegend Blau, Rot und Schwarz zeigt das eine Bild einen Stahlarbeiter und einen Knaben. Als Gegenstück zeigt das andere Bild vor einem eher geschlossen wirkenden Hintergund, der aus vorwiegend gelben und blauen Bruchstücken zusammengesetzt ist und einen stilisierten Baum mit Früchten einschließt, eine Frau, die einen Krug auf dem Kopf trägt und ein Mädchen an der Schulter berührt. Die Darstellungen thematisieren männliche und weibliche Lebenswelten in moderner Industrie und traditioneller Landwirtschaft und spiegeln das Rollenverständnis der damaligen Zeit.

 

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland. Band 3, Landkreis Saarlouis nach 1945. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Saarbrücken 2009

 

Oranna Dimmig


COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.