Willy Spiess, Wandgestaltung, 1976. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Willy Spiess, Wandgestaltung, 1976 

Saarlouis, Spiess, Wandgestaltung

Letzte Änderung: 23/10/2012

Willy Spiess
Wandgestaltung, 1976
Glasmosaik mit vereinzelten weißen ­Kieselsteinen, 2,50 x 4,10 m
Saarlouis, Finanzamt, Gaswerkweg 25

"Jenes ‘Wogen und Dampfen der Farbe im Raum’, die impulsive Gebärde (...) scheint auf einer Arbeit wie dem Mosaik im Saarlouiser Finanzamt inmitten frei schwebender Bewegung gleichsam eingefangen. Mit unendlicher Akribie gesetzt, frieren die verschie­denartigen kleinen Steine vibrierenden Puls und Rhythmik in die Wandfläche ein, lassen den linearen Fluß optisch retardieren und tragen dazu bei, das bild­nerische Strukturgefüge als operative Formel deutlicher hervorzubringen..."

(Alexa Rademacher, in: Willi Spiess. Retrospektive. Saarländi­sches Künstlerhaus Saarbrücken. Saarbrücken 1995, S. 62)

 

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland. Band 3, Landkreis Saarlouis nach 1945. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Saarbrücken 2009

 

Redaktion: Oranna Dimmig


COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.