Michael Trierweiler, Gedenkstein für Edvard Frank, 1975. Foto: Christian Schu

Michael Trierweiler, Gedenkstein für Edvard Frank, 1975 

Saarlouis, Trierweiler, Grabstein für Edvard Frank

Letzte Änderung: 23/03/2009

Michael Trierweiler

Grabstein/Gedenkstein für Edvard Frank, 1975

Sandstein, 1,10 x 0,35 x 0,25 m

Saarlouis, Friedhof Neue Welt, Hauptstraße

 

In der Nähe der Grabstätten der ehemaligen Mini­sterpräsidenten des Saarlandes Johannes Hoffmann und Hubert Ney wurde 1993 der Grabstein des 1972 gestorbenen Malers Edvard Frank als Gedenkstein aufgestellt. Damit wurde sichergestellt, dass auch nach dem Ablauf der Belegungszeit der Grabstelle das Andenken an den saarländischen Maler auf unbegrenzte Zeit gewährleistet ist. Geschaffen hat den Grabstein 1975 der Trierer Künstler Michael Trierweiler. Über der mittig eingemeißelten Inschrift befindet sich im oberen Teil der Sandsteinstele das Hochrelief einer Taube. Der in Untersicht dargestell­te auffliegende Vogel hält ein Blatt in seinem Schnabel. Er kann als Sinnbild für die Seele gelesen werden, die der Bindung an den irdischen Körper entweicht.

 

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland. Band 3, Landkreis Saarlouis nach 1945. Aufsätze und Bestandsaufnahme. Saarbrücken 2009

 

Oranna Dimmig


COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.