Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990 

Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990 

Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990 

Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Anna Gatjal und SchülerInnen, Relieftafel, 1990 

Anna Gatjal und SchülerInnen, Wandgestaltung mit neun farbig gefassten Relieftafeln, 1990. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Anna Gatjal und SchülerInnen, Wandgestaltung mit neun farbig gefassten Relieftafeln, 1990 

Schwalbach, Gatjal, Kunstpädagogisches Projekt

Letzte Änderung: 20/04/2009

Anna Gatjal und SchülerInnen
Wandgestaltung mit neun farbig gefassten Relieftafeln, 1990
Schwalbach, Griesborn, Sonderschule am Eisenbahnschacht, Alleestraße 20

Der Förderverein der Kreissonderschule konnte die Bildhauerin Anna Gatjal gewinnen, mit den Schülern zu arbeiten. Aus dieser bildhauerischen Zusammenarbeit stammen neun Relieftafeln, die im Außenbereich der Schule an einer Mauer angebracht sind. Unter der Überschrift "In der Erden Schoß liegt des Bergmanns Los" zeigen die Tafeln verschiedene Szenen, die in Bezug zur Steinkohleförderung in einer Schachtanlage stehen. Menschen, Maschinen, Landschaft mit Bäumen und Häusern sind in einer vereinfachten, an Spielzeugfiguren erinnernden Formensprache wiedergegeben. Auf einigen Tafeln dominieren fast kubistisch-expressiv dargestellte Steinkohlebrocken – mal eher flächig angeordnet, mal als Häufung in den Raum greifend. Die Farbpalette ist auf wenige Erd- und Naturfarben reduziert.

 

Bibliografie

  • Jo Enzweiler (Hg.): Kunst im öffentlichen Raum, Saarland, Band 3, Landkreis Saarlouis. 1945-2006. Saarbrücken 2009

 

Oranna Dimmig


COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530