Kunstlexikon

Peter Gergen, "Odilienbrunnen", um 1975, Findlinge, Basalt- und Granitsteine, Radius 9,25 - 12,50 m. Foto: Klaus-Peter Selzer, Dillingen

Dillingen, Gergen, Brunnen

Peter Gergen, "Odilienbrunnen", 1975/76
Fußgängerzone Odilienplatz, Stummstraße, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Eberhardt Killguss, Plastik, ca. 1990. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Killguss, Plastik

Eberhardt Killguss, ca. 1990
Krankenhaus, Deutsches Rotes Kreuz, Vaubanstraße 25, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Victor Fontaine, Pfeilergestaltungen, 1974, Mosaik, farbig glasierte Keramik. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Fontaine, Pfeilergestaltungen

Victor Fontaine, 1974
Kaufmännisches Berufsbildungszentrum, Hinterstraße 11, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

György Lehoczky, ohne Titel, Wandbild, 1951 (Signatur und Jahreszahl unten links), Mosaik, farbige Keramik, ca. 220 x 150 cm. Foto: Max Ziegert (Nachlass Lehoczky)

Saarlouis, Lehoczky, Wandbild

György Lehoczky, ohne Titel, 1951
Grundschule "Grundschule Im Alten Kloster"
Klosterstraße 17, Saarlouis-Fraulautern
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Malerei

Kunstlexikon

Dillingen, Ehrenmal, 1957-1958. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Eberle, Wandgestaltungen

Richard Eberle, Wandgestaltungen am Ehrenmal, 1958
Ehrenmal Heiligenberg, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Saskia Schulz, Kamelienfenster über dem Hauptportal der evangelischen Kirche Saarlouis (Innenstadt), 2010. Foto: Archiv Saskia Schulz (Ausschnitt)

Saarlouis (Innenstadt), Schultz, Glasfenster

Saskia Schultz, "Blütenfenster", 2010
Evangelische Kirche Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring/Kaiser-Wilhelm-Straße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im sakralen Raum, Malerei (Glasmalerei), Architektur



Kunstlexikon

Unbekannter Urheber, Röhren-Plastik, Aluminium, Waschbeton, Höhe der längsten Röhre: 5,00 m, Höhe der kürzesten Röhre: 2,80 m, Sockel: 1,20 x 1,85 x 1,85 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst, Christine Kellermann

Bous, Unbekannt, Plastik

Unbekannter Künstler, ohne Titel
Kreisverkehr, Saarbrücker Straße, Bous
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum, Bous

Kunstlexikon

Hilde Hetzler (?), Wandbild, 1955, gebrannte Keramik, Fuchs. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Hetzler (?), Wandbilder

Hilde Hetzler (?), 1955
Grundschule Römerschule, Römerstraße 7, Dillingen-Pachten
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Saarbrücken, Gedenkstätte Neue Bremm, aktuelle Ansicht

Saarbrücken, Sive, Poppensieker et al., Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm

André Sive, 1947; R. Poppensieker und J. Schulze Icking, 2004
Metzer Straße, Saarbrücken
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Architektur, Städtebau

Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für David Okunew, Elfriede Okunew und Margaretha Hedwig Okunew, geb. Mann, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D.

Saarwellingen, Demnig, Stolperstein, Okunew, David, Elfriede und Margaretha Hedwig

Gunter Demnig, Stolpersteine für David Okunew, Elfriede Okunew und Margaretha Hedwig Okunew, 2011
Schlossstrasse 22, Saarwellingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Leo Kornbrust, Skulpturen und Pflasterung, 1973. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Gerhard Westrich

Saarlouis, Kornbrust, Skulpturen und Pflasterung

Leo Kornbrust, "Tastobjekte", 1973
Agentur für Arbeit, Ludwigstraße 10, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Fritz Fuchs, Wandfassung. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Oranna Dimmig

Saarlouis, Fuchs, Wandgestaltung

Fritz Fuchs, Wandmalerei, 1988
ehem. Landeszentralbank, Zweigstelle Saarlouis, Am Saaraltarm 2
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Max Mertz, Plastik, 1969. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Mertz, Plastik

Max Mertz, Plastik, 1969
Max-Planck-Gymnasium, Pavillonstraße 24, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Nikolaus Simon, Skulptur für das Ehrenmal für die Gefallenen (1928), 1958-61. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Simon, Skulptur für Ehrenmal

Nikolaus Simon, 1958-61
Kaiser-Friedrich-Ring, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Victor Fontaine, Rauminstallation mit Wandgestaltung, 1993. Wandbild: Acryl auf Spanplatte, 2,40 x 3,06 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Ensdorf, Fontaine, Raumgestaltung

Victor Fontaine, ohne Titel, 1993
VSE Aus- und Fortbildungszentrum, Kurt-Kessler-Straße 1, Ensdorf
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Gero Koellmann, Optisch-kinetisches Lichtobjekt, 1976. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Koellmann, Lichtwand

Gero Koellmann, 1976
Finanzamt, Gaswerkweg 25, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Otto Häusser, Trinkbrunnen, 1927. Foto: Festschrift 1928, S. 47

St. Wendel, Häusser, Trinkbrunnen

Otto Häusser, Trinkbrunnen, 1927
Albert Haberer, Dieter Wingertszahn, Stele und Kranich, Ergänzung 1999
Gymnasium Wendalinum, St. Wendel, Schulhof
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik, Architektur



Kunstlexikon

Stefan Kuberek, "Tholeyit am Schaumberg", 2008, Findling (Foto: Christine Kellermann)

Schaumberg, Kuberek, Installation

Stefan Kuberek, Installation, "Tholeyit am Schaumberg", 2008
Schaumberg, Tholey
1. Symposion "Gipfelkunst am Schaumberg"
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Hans Schröder, Frau mit Handtuch, 1980. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Schröder, Plastik

Hans Schröder, "Frau mit Handtuch", 1980
Hallenbad, Holtzendorffer Straße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für Leo Cahn, Emilie Cahn, geb. Fribourg, Leonie Cahn, geb. Fribourg und Dr. Ludwig Wolff, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D., 2011

Saarlouis, Demnig, Stolperstein, Cahn, Leo, Emilie und Leonie; Wolff, Ludwig

Gunter Demnig, Stolpersteine für Leo Cahn, Emilie Cahn, Leonie Cahn und Dr. Ludwig Wolff, 2011
Kaiser-Friedrich-Ring 31, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Kunstlexikon Saar

ist ein Forschungsprojekt des Instituts für aktuelle Kunst im Saarland an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, das im November 2006 online geschaltet wurde. Die Artikel fassen auf neuestem Stand Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst im Saarland zusammen. Sie verstehen sich als Bausteine, mit deren wachsender Anzahl das Bild der Kunstgeschichte des Saarlandes schärfer und präziser werden wird.In der Anfangsphase wird der Schwerpunkt auf dem Themenbereich liegen, den die Arbeit des 1993 gegründeten Institus für aktuelle Kunst abdeckt. Es werden sowohl Arbeitsresultate, die bereits in gedruckter Form vorliegen, für das Medium des Internet-Lexikons aufbereitet, als auch bisher unveröffentlichte oder neue Ergebnisse hinzugefügt. Neben der Kunst der Gegenwart soll zunehmend auch die Kunst vor 1945 zum Gegenstand der Forschung, die größeren Kulturräume in die Betrachtung miteinbezogen und die Wechselwirkungen zu den benachbarten Regionen berücksichtigt werden. Das Kunstlexikon Saar trägt der Besonderheit der kulturellen Entwicklung des Saarlandes Rechnung. Die Herausbildung des Saarlandes als eigenständige politische und kulturelle Einheit begann nach dem Ersten Weltkrieg, als die Wirtschaftsregion um den Mittellauf des Saarflusses aus dem Verbund des Deutschen Reiches herausgelöst und durch den Völkerbund verwaltet wurde. Im Spannungsfeld zwischen Frankreich und Deutschland entwickelte sich in den engen Grenzen des Saargebietes (1920-1935) eine selbstständige Kunst- und Kulturpflege, deren Fortführung durch die erneute Abtrennung nach dem Zweiten Weltkrieg (1945/47-1957/59) befördert wurde. Im heutigen Bundesland Saarland bleibt diese Entwicklung spürbar und gehört zu den wesentlichen Merkmalen, die das Land ebenso innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kennzeichnen wie innerhalb der europäischen Großregion Saar - Lor - Lux - Rheinland-Pfalz - Wallonie - Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.