Kunstlexikon

Heinz Oliberius, Plastik, 1977. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Oliberius, Plastik

Heinz Oliberius, 1977
Max-Planck-Gymnasium, Pavillonstraße 24, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Gruppe 11F, "Wenn die Steine reden", 1989, Sandsteine. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Dr. Günter Scharwath

Saarlouis, Gruppe 11F, Mahnmal

Gruppe 11F, "Wenn die Steine reden", 1989
Alter Friedhof, Jüdischer Friedhof, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Theo Siegle, Ehrenmal, 1956, Sandstein und Bronze, Höhe der Pfeiler: ca. 7,70 m, jeder Quader: 1,00 x 2,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst, Christine Kellermann

Bous, Siegle, Ehrenmal

Theo Siegle, Ehrenmal für die Toten beider Weltkriege, 1956
Kirchstraße / Am Kreisverkehr, Bous
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolperstein für Josef Keil, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D., 2011

Saarlouis, Demnig, Stolperstein, Keil, Josef

Gunter Demnig, Stolperstein für Josef Keil, 2011
Provinzialstraße 88, Saarlouis, Lisdorf
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Hilde Hetzler (?), "Tiere der Arche Noah", 1956, Mosaik, farbig glasierte Keramik: Schweine und Pferde. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Hetzler (?), Fassadengestaltung

Hilde Hetzler (?), "Tiere der Arche Noah", 1956
Katholischer Kindergarten Hl. Sakrament, Saarstraße 49, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Eberhardt Killguss, Brunnen, 1991, verschiedene Materialien. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Claudia Maas

Saarlouis, Killguss, Brunnen

Eberhardt Killguss, 1991
Kaufhaus Pieper, Großer Markt, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Rolf Duroy, Wandplastik, ca. 1972/73, Leichtbeton, Kunstharz, Wandfarbe, je 2,80 x 1,20 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland (Archiv)

Saarlouis, Duroy, Fassadengestaltung

Rolf Duroy, Fassadenreliefs, ca. 1972/73
Kindergarten, Neuhofstraße 2, Saarlouis-Neuforweiler
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für David Okunew, Elfriede Okunew und Margaretha Hedwig Okunew, geb. Mann, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D.

Saarwellingen, Demnig, Stolperstein, Okunew, David, Elfriede und Margaretha Hedwig

Gunter Demnig, Stolpersteine für David Okunew, Elfriede Okunew und Margaretha Hedwig Okunew, 2011
Schlossstrasse 22, Saarwellingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Edgar Jené, "Kosmische Landschaft mit Stadtplan und Wappen von Saarlouis" (Titel nicht von E. Jené), 1975, Wandbehang, Wolle, 2,50 x 4,78 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Jené, Wandbehang

Edgar Jené, 1975
Oberverwaltungsgericht des Saarlandes, Kaiser-Wilhelm-Straße 15, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Willy Spiess, Wandgestaltung, 1976. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Spiess, Wandgestaltung

Willy Spiess, 1976
Finanzamt, Gaswerkweg 25, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Eberhardt Killguss, "Kleiner Ritter", 1973, Eisen, verzinkt (?), Höhe (mit Ständer): 2,40 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Killguss, Plastik

Eberhardt Killguss, "Kleiner Ritter", 1973
Neues Rathaus, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Richard Serra, "Viewpoint", 2006, Stahl, 9 x 13 m, Plattenstärke: 5 cm, Gewicht: 104 t. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Serra, Plastik

Richard Serra, "Viewpoint", 2006
Kreisverkehr (Mittelinsel) B51, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Titelblatt der Zeitschrift "Urbanisme", die sich in ihrer Ausgabe vom Mai 1947 dem Wiederaufbau an der Saar widmet

Aspekte: Die französischen Urbanisten an der Saar 1945 bis 1947

1945 kam auf Initiative des französischen Militärgouverneurs Gilbert Grandval eine Equipe französischer Architekten und Städteplaner zum Wiederaufbau der zerstörten Städte ins Saarland.
Kategorie: Architektur, Städtebau

Kunstlexikon

Siegfried Pollack, Fenstergestaltung, 2005, Buntglas, 2,60 x 2,60 m. Foto: Archiv Pollack, Schwalbach

Schwalbach, Pollack, Fenstergestaltung

Siegfried Pollack, Fenstergestaltung, 2005
Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum der Gemeinde Schwalbach, Griesborn
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum, (Glas-) Malerei

Kunstlexikon

Karl Unverzagt, Wandgestaltung und Wandbild, 1978, Glasur über Andesit-Natursteinplatten. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Dillingen, Unverzagt, Wandgestaltung

Karl Unverzagt, Wandgestaltung und Wandbild, 1978
Neues Rathaus, Rathausstraße, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolperstein für Fritz Ellmer, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D.

Saarlouis, Demnig, Stolperstein, Ellmer, Fritz

Gunter Demnig, Stolperstein für Fritz Ellmer, 2011
Silberherzstrasse 3, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Hans-Jürgen Breuste, "Sanctuarie", 1990, Stahl, je Element: 3,00 x 3,20 x 6,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Gerhard Westrich

Dillingen, Breuste, Plastik

Hans-Jürgen Breuste, "Sanctuarie", 1990
Saaraue, Anlegestelle für Personenschiffe, Dillingen-Pachten
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Adolph Steines (?), Brunnen, 1983. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Ursula Kallenborn-Debus

Saarwellingen, Steines, Brunnen

Adolph Steines (?), Brunnen, 1983
Schlossplatz vor dem Rathaus, Saarwellingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Oswald Hiery, zwei Hasen-Gruppen, 1959, Sandstein, jeder Hase: ca. 0,50 x 0,80 x 0,35 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Ensdorf, Hiery, Skulpturen

Oswald Hiery, zwei Hasengruppen, 1959
Hasenberganlage, Ensdorf
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Werner Bauer, Türgestaltung, 1978, helles und dunkles Holz, rot und blau gefasst, 2,25 x 1,90 m. Foto: Gottfried Köhler

Dillingen, Bauer, Türgestaltung

Werner Bauer, ohne Titel, 1978
Neues Rathaus, Rathausstraße, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Der "Alte Turm" in Mettlach, aktuelle Aufnahme. Foto: Saarland, Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr, Landesdenkmalamt, 2006

Mettlach, Alter Turm

Der "Alte Turm" in Mettlach ist das älteste aufrecht stehende Baudenkmal des Saarlandes. Er gehört zu den wichtigsten romanischen Zentralbauten Deutschlands. Sein Erhalt ist wohl Karl Friedrich Schinkel zu verdanken, der sich 1826 bei seinem Aufenthalt in Mettlach gegen einen Abbruch aussprach.
Kategorien: Architektur, Denkmalpflege, Kunst im sakralen Raum



COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Kunstlexikon Saar

ist ein Forschungsprojekt des Instituts für aktuelle Kunst im Saarland an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, das im November 2006 online geschaltet wurde. Die Artikel fassen auf neuestem Stand Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst im Saarland zusammen. Sie verstehen sich als Bausteine, mit deren wachsender Anzahl das Bild der Kunstgeschichte des Saarlandes schärfer und präziser werden wird.In der Anfangsphase wird der Schwerpunkt auf dem Themenbereich liegen, den die Arbeit des 1993 gegründeten Institus für aktuelle Kunst abdeckt. Es werden sowohl Arbeitsresultate, die bereits in gedruckter Form vorliegen, für das Medium des Internet-Lexikons aufbereitet, als auch bisher unveröffentlichte oder neue Ergebnisse hinzugefügt. Neben der Kunst der Gegenwart soll zunehmend auch die Kunst vor 1945 zum Gegenstand der Forschung, die größeren Kulturräume in die Betrachtung miteinbezogen und die Wechselwirkungen zu den benachbarten Regionen berücksichtigt werden. Das Kunstlexikon Saar trägt der Besonderheit der kulturellen Entwicklung des Saarlandes Rechnung. Die Herausbildung des Saarlandes als eigenständige politische und kulturelle Einheit begann nach dem Ersten Weltkrieg, als die Wirtschaftsregion um den Mittellauf des Saarflusses aus dem Verbund des Deutschen Reiches herausgelöst und durch den Völkerbund verwaltet wurde. Im Spannungsfeld zwischen Frankreich und Deutschland entwickelte sich in den engen Grenzen des Saargebietes (1920-1935) eine selbstständige Kunst- und Kulturpflege, deren Fortführung durch die erneute Abtrennung nach dem Zweiten Weltkrieg (1945/47-1957/59) befördert wurde. Im heutigen Bundesland Saarland bleibt diese Entwicklung spürbar und gehört zu den wesentlichen Merkmalen, die das Land ebenso innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kennzeichnen wie innerhalb der europäischen Großregion Saar - Lor - Lux - Rheinland-Pfalz - Wallonie - Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.