Kunstlexikon

Leo Kornbrust, 1968/70, Türsturz-Relief, Beton, 1,40 x 4,50 x 0,30 m

Ueberherrn, Kornbrust, Relief

Leo Kornbrust, Supraporte, 1968/70
Kulturhaus Überherrn, Am Kulturhaus, Überherrn
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Otto Herbert Hajek, "Platzartikulation. Zeichen flügelt im Raum", 1995. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Hajek, Plastik und Platzgestaltung

Otto Herbert Hajek, "Platzartikulation. Zeichen flügelt im Raum", 1995
Ecke Kaiser-Wilhelm-Straße / Handwerkerstraße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Ideale Rekonstruktion einer Turmhügelburg nach Caumont Foto aus: Prinz, Wolfram und Ronald G. Kecks: Das französische Schloß der Renaissance

Lebach, Schloss "Motte" oder "zur Motten", Teil 1

Schloss "zur Motten" bei Lebach. Von der Mottenburg über das "feste Haus" zum barocken Landschloss der Herren von Hagen zur Motten.
Teil 1: Die Mottenburg
Kategorie: Architektur



Kunstlexikon

Lothar Meßner, Plastik, 1997. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Meßner, Plastik

Lothar Meßner, 1997
Landratsamt: Kreisständehaus, Kaiser-Wilhelm-Str. 4­-6, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Fritz Berberich, Reh mit Kitz, 1958, Mosaik, dunkelbraune und rote Keramik, 2,00 x 1,60 m. Foto: Christine Kellermann

St. Wendel, Berberich, Wandgestaltung

Fritz Berberich, Wandgestaltung, 1958
Privathaus, Josef-Bruch-Straße 1, St. Wendel
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Hilde Hetzler (?), Wandbild, 1956, farbig glasierte Keramik: Hexe, ca. 0,30 x 0,15 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Hetzler (?), Wandbilder

Hilde Hetzler (?), 1956
Katholischer Kindergarten Hl. Sakrament, Saarstraße 49, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für Hans Meyer, Helga Johanna Meyer und Martha Rosa Meyer, geb. Hanau, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D., 2011

Saarlouis, Demnig, Stolperstein, Meyer, Hans, Helga Johanna und Martha Rosa

Gunter Demnig, Stolpersteine für Hans Meyer, Helga Johanna Meyer und Martha Rosa Meyer, 2011
Prof.-Notton-Straße 13, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Richard Eberle, ohne Titel, 1955, Wandrelief, Sandstein, weiß und gold gefasst, 5,50 x 3,20 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Eberle, Wandrelief

Richard Eberle, ohne Titel, 1955
Sporthalle, Merzigerstraße, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Der "Alte Turm" in Mettlach, aktuelle Aufnahme. Foto: Saarland, Ministerium für Umwelt, Energie und Verkehr, Landesdenkmalamt, 2006

Mettlach, Alter Turm

Der "Alte Turm" in Mettlach ist das älteste aufrecht stehende Baudenkmal des Saarlandes. Er gehört zu den wichtigsten romanischen Zentralbauten Deutschlands. Sein Erhalt ist wohl Karl Friedrich Schinkel zu verdanken, der sich 1826 bei seinem Aufenthalt in Mettlach gegen einen Abbruch aussprach.
Kategorien: Architektur, Denkmalpflege, Kunst im sakralen Raum



Kunstlexikon

Heinrich Ullmann, Festsaalgebäude der Pfälzischen Heil- und Pflegeanstalt Homburg, 1906-09; heute Medizinische Bibliothek der Universitätskliniken Homburg. Abbildung aus: Denkschrift 1910, (1989), S. 70

Aspekte: Universitätsklinikum Homburg - Dokumentation der Kunstwerke im öffentlichen Raum nach 1945

Für den Campus der Universität des Saarlandes in Homburg (Medizinische Fakultät) liegt eine lückenlose Erfassung der Kunstwerke vor, die nach 1945 innerhalb der Gebäude und im Außenbereich entstanden sind.
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Grüner Wimpel an der Silberstange, 2006, Industriekultur Saar Göttelborn (Foto: Nic Tenwiggenhorn)

Quierschied, Nestler, Windfahne

Wolfgang Nestler, "Grüner Wimpel an der Silberstange", 2006
"Werkstatt" der Industriekultur Saar GmbH, Göttelborn
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Gottfried Böhm. Foto aus: Wolfgang Voigt (Hg.): Gottfried Böhm. Berlin 2006, S. 211

Aspekte: Die Kunst, unverwechselbar zu sein. Tradition und Innovation im Werk Gottfried Böhms

Anlässlich des 90. Geburtstags von Gottfried Böhm zeigte der Werkbund Saar eine Ausstellung über den Kölner Architekten, fokussiert auf seine Werke im Saarland. Im Rahmen dieser Ausstellung hielt der Architekturhistoriker und Publizist Wolfgang Pehnt einen Vortrag über Tradition und Innovation im Werk Gottfried Böhms.
Kategorie: Architektur



Kunstlexikon

Richard Eberle, ohne Titel, 1955, Wandrelief, Putz, gelb gefasst, 1,25 x 6,10 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Eberle, Wandrelief

Richard Eberle, ohne Titel, 1955
Sporthalle, Merzigerstraße, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

François Davin, "Nach der Schicht - Les deux camerades", 2000, Stahldraht, je 4,70 x 3,10 x 2,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Davin, Plastik

François Davin, "Nach der Schicht – Les deux
camerades", 2000
Caritas Krankenhaus, Einfahrt Bypass, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Titelblatt der Zeitschrift "Urbanisme", die sich in ihrer Ausgabe vom Mai 1947 dem Wiederaufbau an der Saar widmet

Aspekte: Die französischen Urbanisten an der Saar 1945 bis 1947

1945 kam auf Initiative des französischen Militärgouverneurs Gilbert Grandval eine Equipe französischer Architekten und Städteplaner zum Wiederaufbau der zerstörten Städte ins Saarland.
Kategorie: Architektur, Städtebau



Kunstlexikon

Otto Häusser, Trinkbrunnen, 1927. Foto: Festschrift 1928, S. 47

St. Wendel, Häusser, Trinkbrunnen

Otto Häusser, Trinkbrunnen, 1927
Albert Haberer, Dieter Wingertszahn, Stele und Kranich, Ergänzung 1999
Gymnasium Wendalinum, St. Wendel, Schulhof
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik, Architektur

Kunstlexikon

Fritz Fuchs, Wandfassung. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Oranna Dimmig

Saarlouis, Fuchs, Wandgestaltung

Fritz Fuchs, Wandmalerei, 1988
ehem. Landeszentralbank, Zweigstelle Saarlouis, Am Saaraltarm 2
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

György Lehoczky (Entwurf) und Nikolaus Simon (Ausführung), Brunnen, 1955, roter und gelber Sandstein, Brunnensäule: Höhe ca. 7,00 m, Brunnenbecken: Durchmesser 3,80 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst, Christine Kellermann

Bous, Lehoczky, Simon, Brunnen

György Lehoczky (Entwurf), Nikolaus Simon (Ausführung)
Brunnen mit Mariensäule, 1955
Kloster Heiligenborn, Klosterweg 3, Bous
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum, Kunst im sakralen Raum



Kunstlexikon

Titelbild des Ausstellungskataloges "subjektive fotografie" 1951. Dem Titelbild liegt Steinerts Arbeit "Strenges Ballett - Hommage à Oskar Schlemmer" zugrunde. Typografische Gestaltung: Hannes Neuner

Aspekte: Subjektive Fotografie

Im Jahr 1951 fand vom 12. bis 29. Juli in der Staatlichen Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken ein großes Ereignis der internationalen Fotografie- und Kunstgeschichte statt: Otto Steinert kuratierte die erste Ausstellung "subjektive fotografie".
Kategorie: Fotografie

Kunstlexikon

Harry Leid, Toranlage, 1986, Aluminium, 14,00 x 2,60 x 0,65 m. Foto: Staatliches Hochbauamt, T. Ney, 1990

Dillingen, Leid, Toranlage

Harry Leid, 1986
Neubau Autobahnmeisterei Dillingen, Brückenstraße, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Victor Fontaine, Brunnen, Beton, 1,80 x 3,74 x 1,50 m, Zustand September 2005. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Fontaine, Brunnen

Victor Fontaine, Mitte 1970er Jahre
Spielplatz Sperlingsweg, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Kunstlexikon Saar

ist ein Forschungsprojekt des Instituts für aktuelle Kunst im Saarland an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, das im November 2006 online geschaltet wurde. Die Artikel fassen auf neuestem Stand Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst im Saarland zusammen. Sie verstehen sich als Bausteine, mit deren wachsender Anzahl das Bild der Kunstgeschichte des Saarlandes schärfer und präziser werden wird.In der Anfangsphase wird der Schwerpunkt auf dem Themenbereich liegen, den die Arbeit des 1993 gegründeten Institus für aktuelle Kunst abdeckt. Es werden sowohl Arbeitsresultate, die bereits in gedruckter Form vorliegen, für das Medium des Internet-Lexikons aufbereitet, als auch bisher unveröffentlichte oder neue Ergebnisse hinzugefügt. Neben der Kunst der Gegenwart soll zunehmend auch die Kunst vor 1945 zum Gegenstand der Forschung, die größeren Kulturräume in die Betrachtung miteinbezogen und die Wechselwirkungen zu den benachbarten Regionen berücksichtigt werden. Das Kunstlexikon Saar trägt der Besonderheit der kulturellen Entwicklung des Saarlandes Rechnung. Die Herausbildung des Saarlandes als eigenständige politische und kulturelle Einheit begann nach dem Ersten Weltkrieg, als die Wirtschaftsregion um den Mittellauf des Saarflusses aus dem Verbund des Deutschen Reiches herausgelöst und durch den Völkerbund verwaltet wurde. Im Spannungsfeld zwischen Frankreich und Deutschland entwickelte sich in den engen Grenzen des Saargebietes (1920-1935) eine selbstständige Kunst- und Kulturpflege, deren Fortführung durch die erneute Abtrennung nach dem Zweiten Weltkrieg (1945/47-1957/59) befördert wurde. Im heutigen Bundesland Saarland bleibt diese Entwicklung spürbar und gehört zu den wesentlichen Merkmalen, die das Land ebenso innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kennzeichnen wie innerhalb der europäischen Großregion Saar - Lor - Lux - Rheinland-Pfalz - Wallonie - Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.