Kunstlexikon

Max Mertz, Plastik, 1969. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Mertz, Plastik

Max Mertz, Plastik, 1969
Max-Planck-Gymnasium, Pavillonstraße 24, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Jean Davo, Wandteppich, 1978, Aubusson-Technik, 1,47 x 2,04 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Davo, Wandteppich

Jean Davo, Wandteppich, 1978
Haus Koch, Treppenhaus, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Josef Wilhelm Stockhausen und Walther Perron, Neufassung des Denkmals für das Artillerieregiment von ­Holtzendorff, 1958. Foto: Dr. Günter Scharwath, Saarlouis

Saarlouis, Stockhausen, Perron, Denkmal

Josef Wilhelm Stockhausen und Walther Perron, 1958
Ludwigsglacis, Stadtpark, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Richard Serra, "Viewpoint", 2006, Stahl, 9 x 13 m, Plattenstärke: 5 cm, Gewicht: 104 t. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Serra, Plastik

Richard Serra, "Viewpoint", 2006
Kreisverkehr (Mittelinsel) B51, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Laboratorium - Kunsthöfe im Ravelin I. Foto: Nina Jäger

Saarlouis, Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Kunsthöfe im Ravelin I

"Kunsthöfe im Ravelin I" des Laboratorium - Institut für aktuelle Kunst im Saarland
Choisyring 10, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik, Architektur

Kunstlexikon

Otto Herbert Hajek, "Platzartikulation. Zeichen flügelt im Raum", 1995. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Hajek, Plastik und Platzgestaltung

Otto Herbert Hajek, "Platzartikulation. Zeichen flügelt im Raum", 1995
Ecke Kaiser-Wilhelm-Straße / Handwerkerstraße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für die Familie Isidor, Johanna, Helmut und Walter Worms, 2012. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, O.D., 2012

Saarwellingen, Demnig, Stolperstein, Worms, Isidor, Johanna, Helmut und Walter

Gunter Demnig, Stolpersteine für Isidor, Johanna, Helmut und Walter Worms, 2012
Vorstadtstraße 53, Saarwellingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Victor Fontaine und Eberhardt Killguss, "Lacroix", 1973, Bronze. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Fontaine, Killguss, Plastik

Victor Fontaine und Eberhardt Killguss, "Lacroix", 1973
Vaubaninsel, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Reinhard Puch, ohne Titel, 1997, Eisen, 291 x 58 x 58 cm. Foto: Monika Bugs, Saarlouis

Dillingen, Puch, Plastik

Reinhard Puch, ohne Titel, 1997
Werksgelände Dillinger Hütte, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Union Stiftung, Saarbrücken, "Kunstgarten", Bereich des Parkplatzes. Foto: Mechthild Schneider, LPM Saarücken-Dudweiler

Saarbrücken, Union Stiftung, "Kunstgarten"

"Kunstgarten" der Union Stiftung
Steinstraße 10, Saarbrücken-Malstatt
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Eberhardt Killguss und Victor Fontaine, Plastik, 1971, Betonguss. Foto: Archiv Maria Fontaine, Saarlouis

Saarlouis, Killguss, Fontaine, Plastik

Eberhardt Killguss und Victor Fontaine, 1971
sog. Fordhochhaus, Wallerfanger Straße 150, Saarlouis-Beaumarais
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolperstein für Erna Berl, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst, Christine Kellermann, 2011

St. Wendel, Demnig, Stolperstein, Berl, Erna

Gunter Demnig, Stolperstein für Erna Berl, 2011
Schlossstraße 6/8, St. Wendel
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Leo Kornbrust, 1968/70, Türsturz-Relief, Beton, 1,40 x 4,50 x 0,30 m

Ueberherrn, Kornbrust, Relief

Leo Kornbrust, Supraporte, 1968/70
Kulturhaus Überherrn, Am Kulturhaus, Überherrn
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Lothar Meßner, Notkreuz,1977, Stahlbeton mit Oberfläche aus Splittsteinen, 6,00 x 4,40 x 0,70 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Oranna Dimmig

Saarlouis, Meßner, Notkreuz

Lothar Meßner, 1977
Kulturhalle Roden, Hochstraße
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Hans-Jürgen Breuste, "Sanctuarie", 1990, Stahl, je Element: 3,00 x 3,20 x 6,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Gerhard Westrich

Dillingen, Breuste, Plastik

Hans-Jürgen Breuste, "Sanctuarie", 1990
Saaraue, Anlegestelle für Personenschiffe, Dillingen-Pachten
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Magdalena Grandmontagne, "Gleisdreieck", 1999, Blei und Oxydationspigmente, 0,90 x 0,90 x 0,05 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Grandmontagne, Tafeln

Magdalena Grandmontagne, Drei Tafeln, 1999
Arkadengang im Umfeld des Bypass, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Aufbauprojekt von Georges-Henri Pingusson für Saarbrücken. Foto aus: Urbanisme en Sarre. Saarbrücken ohne Jahr (1947), S. 39

Saarbrücken, Pingusson, Aufbauplan und Französische Botschaft

Nach 1945 entwarf der französische Architekt und Städteplaner Georges-Henri Pingusson für die kriegszerstörte Stadt Saarbrücken die Vision einer modernen Stadt.
Kategorien: Städtebau, Architektur

Kunstlexikon

Lothar Meßner, Ehrenmal, 1958, Muschelkalk, 3,25 x 3,20 x 0,48 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Wadgassen, Meßner, Ehrenmal

Lothar Meßner, Ehrenmal, 1958
Grünanlage neben der Kirche, ­Lindenstraße
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Heinz Oliberius, Metallplastik, ohne Titel, 1970er Jahre (?), 1,68 x 0,75 x 0,18 m; Sockel: schwarzer Granit. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Dillingen, Oliberius, Plastik

Heinz Oliberius, ohne Titel, 1970er Jahre (?)
Neues Rathaus, Rathausstraße, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Liselotte Netz-Paulik, Wandgestaltung, 1983, Malerei in Blau und Rot. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Dillingen, Netz-Paulik, Wandgestaltung

Liselotte Netz-Paulik, Wandgestaltung, 1983
TWG, Wallerfanger Straße 25, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Werner Bauer, Lichtpyramide, 1982, Beton, Metall, Plexiglas, ­Leuchtstoffröhre, 2,00 x 1,20 m. Foto: Gottfried Köhler

Saarlouis, Bauer, Lichtpyramide

Werner Bauer, Lichtpyramide, 1968
ehem. Zweigstelle Stadtsparkasse, Puhlstraße 1, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Kunstlexikon Saar

ist ein Forschungsprojekt des Instituts für aktuelle Kunst im Saarland an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, das im November 2006 online geschaltet wurde. Die Artikel fassen auf neuestem Stand Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst im Saarland zusammen. Sie verstehen sich als Bausteine, mit deren wachsender Anzahl das Bild der Kunstgeschichte des Saarlandes schärfer und präziser werden wird.In der Anfangsphase wird der Schwerpunkt auf dem Themenbereich liegen, den die Arbeit des 1993 gegründeten Institus für aktuelle Kunst abdeckt. Es werden sowohl Arbeitsresultate, die bereits in gedruckter Form vorliegen, für das Medium des Internet-Lexikons aufbereitet, als auch bisher unveröffentlichte oder neue Ergebnisse hinzugefügt. Neben der Kunst der Gegenwart soll zunehmend auch die Kunst vor 1945 zum Gegenstand der Forschung, die größeren Kulturräume in die Betrachtung miteinbezogen und die Wechselwirkungen zu den benachbarten Regionen berücksichtigt werden. Das Kunstlexikon Saar trägt der Besonderheit der kulturellen Entwicklung des Saarlandes Rechnung. Die Herausbildung des Saarlandes als eigenständige politische und kulturelle Einheit begann nach dem Ersten Weltkrieg, als die Wirtschaftsregion um den Mittellauf des Saarflusses aus dem Verbund des Deutschen Reiches herausgelöst und durch den Völkerbund verwaltet wurde. Im Spannungsfeld zwischen Frankreich und Deutschland entwickelte sich in den engen Grenzen des Saargebietes (1920-1935) eine selbstständige Kunst- und Kulturpflege, deren Fortführung durch die erneute Abtrennung nach dem Zweiten Weltkrieg (1945/47-1957/59) befördert wurde. Im heutigen Bundesland Saarland bleibt diese Entwicklung spürbar und gehört zu den wesentlichen Merkmalen, die das Land ebenso innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kennzeichnen wie innerhalb der europäischen Großregion Saar - Lor - Lux - Rheinland-Pfalz - Wallonie - Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.