Kunstlexikon

Richard Hoffmann, "Entfaltung des Lebens" , 1970, Beton, 3,50 m. Foto: Archiv Richard Hoffmann

Schmelz, Hoffmann, Plastik

Richard Hoffmann, "Entfaltung des Lebens" , 1970
Heidebad Schmelz, Zum Heidebad, Hüttersdorf
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Gero Koellmann, Optisch-kinetisches Lichtobjekt, 1976. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Koellmann, Lichtwand

Gero Koellmann, 1976
Finanzamt, Gaswerkweg 25, Saarlouis
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Michael Trierweiler, Gedenkstein für Edvard Frank, 1975. Foto: Christian Schu

Saarlouis, Trierweiler, Grabstein für Edvard Frank

Michael Trierweiler, 1975
Friedhof Neue Welt, Hauptstraße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Richard Eberle, ohne Titel, 1955, Wandbild, 4,00 x 3,40 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Dillingen, Eberle, Wandbild

Richard Eberle, ohne Titel, 1955
Grundschule Römerschule, Römerstraße 7, Dillingen-Pachten
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Saarheimat, Heft 7/8 1987, mit Beiträgen zum 200. Todestag des Friedrich Joachim Stengel

Aspekte: Vorträge und Symposien zu Leben und Werk von Friedrich Joachim Stengel und seiner Schule

Seit über 100 Jahren bilden Leben und Werk des Barockbaumeisters Friedrich Joachim Stengel (1694-1787) den Gegenstand kunsthistorischer Forschung. Zunehmend geraten auch Vertreter der Stengel-Schule, insbesondere seine beiden Söhne, in das Blickfeld.
Kategorien: Architektur, Denkmalpflege, Städtebau



Kunstlexikon

Paul Schneider, "Stein", Tusche auf Papier, 21,6 x 31,5 cm. Abbildung: Institut für aktuelle Kunst im Saarland

Schneider, Paul, Edition Laboratorium 14, 2006

Paul Schneider, "Berg", "Stein", "Lichtstrahl", 2007
Mappe mit einem Vorsatzblatt, einem Textblatt und drei Siebdrucken
Kategorie: Grafik

Kunstlexikon

Heinz Oliberius, Brunnen, 1987, Granit, 8,00 x 3,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Oliberius, Brunnen

Heinz Oliberius, Brunnen, 1987
Marktplatz, Diefflen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Helmut Ernst, Kreuzgruppe, 1978, Cortenstahl, 5,50 x 2,10 x 2,10 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Ernst, Kreuzgruppe

Helmut Ernst, 1978
Waldfriedhof, Ehrengrabfeld, Berliner Straße, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für Eduard Reinheimer, Alice Reinheimer und Ilse Reinheimer, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann, 2011

St. Wendel, Demnig, Stolperstein, Reinheimer, Eduard, Alice und Ilse

Gunter Demnig, Stolpersteine für Eduard Reinheimer, Alice Reinheimer und Ilse Reinheimer, 2011
Balduinstraße 41, St. Wendel
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Richard Serra, "Viewpoint", 2006, Stahl, 9 x 13 m, Plattenstärke: 5 cm, Gewicht: 104 t. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Serra, Plastik

Richard Serra, "Viewpoint", 2006
Kreisverkehr (Mittelinsel) B51, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für die Geschwister Auguste, Babetta, Frieda und Lina Reinheimer. Gunter Demnig, Stolpersteine für die Geschwister Auguste, Babetta, Frieda und Lina Reinheimer, 2011. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann, 2011

St. Wendel, Demnig, Stolperstein, Reinheimer, Auguste, Babetta, Frieda und Lina

Gunter Demnig, Stolpersteine für Auguste Reinheimer, Babetta Reinheimer, Frieda Reinheimer und Lina Reinheimer, 2011
Hospitalstraße 13, St. Wendel
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

György Lehoczky, ohne Titel, Wandbild, 1951 (Signatur und Jahreszahl unten links), Mosaik, farbige Keramik, ca. 220 x 150 cm. Foto: Max Ziegert (Nachlass Lehoczky)

Saarlouis, Lehoczky, Wandbild

György Lehoczky, ohne Titel, 1951
Grundschule "Grundschule Im Alten Kloster"
Klosterstraße 17, Saarlouis-Fraulautern
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Malerei

Kunstlexikon

Saskia Schulz, Kamelienfenster über dem Hauptportal der evangelischen Kirche Saarlouis (Innenstadt), 2010. Foto: Archiv Saskia Schulz (Ausschnitt)

Saarlouis (Innenstadt), Schultz, Glasfenster

Saskia Schultz, "Blütenfenster", 2010
Evangelische Kirche Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring/Kaiser-Wilhelm-Straße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im sakralen Raum, Malerei (Glasmalerei), Architektur

Kunstlexikon

Peter Gergen, "Odilienbrunnen", um 1975, Findlinge, Basalt- und Granitsteine, Radius 9,25 - 12,50 m. Foto: Klaus-Peter Selzer, Dillingen

Dillingen, Gergen, Brunnen

Peter Gergen, "Odilienbrunnen", 1975/76
Fußgängerzone Odilienplatz, Stummstraße, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Heinrich Ullmann, Festsaalgebäude der Pfälzischen Heil- und Pflegeanstalt Homburg, 1906-09; heute Medizinische Bibliothek der Universitätskliniken Homburg. Abbildung aus: Denkschrift 1910, (1989), S. 70

Aspekte: Universitätsklinikum Homburg - Dokumentation der Kunstwerke im öffentlichen Raum nach 1945

Für den Campus der Universität des Saarlandes in Homburg (Medizinische Fakultät) liegt eine lückenlose Erfassung der Kunstwerke vor, die nach 1945 innerhalb der Gebäude und im Außenbereich entstanden sind.
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Sir Eduardo Luigi Paolozzi, "Akropolis", 1990/1993, Stahl, ca. 1,70 x 3,10 x 7,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Dillingen, Paolozzi, Plastik

Sir Eduardo Luigi Paolozzi, "Akropolis", 1990/1993
Saaraue, Konrad-Adenauer-Allee, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Magdalena Grandmontagne, "Gleisdreieck", 1999, Blei und Oxydationspigmente, 0,90 x 0,90 x 0,05 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Dillingen, Grandmontagne, Tafeln

Magdalena Grandmontagne, Drei Tafeln, 1999
Arkadengang im Umfeld des Bypass, Dillingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Oswald Hiery, Ehrenmal 1959, Sandstein, Gedenkstein 0,86 x 3,30 x 1,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Ensdorf, Hiery, Neu, Ehrenmal

Oswald Hiery und Walther Neu, Ehrenmal 1959 und 1935
Friedhof, Am Schwalbacher Berg, Ensdorf
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Mettlach, Katholische Kirchen

Kirchenbau und Kunst im sakralen Raum nach 1945 im Saarland
Wiederaufbau, Restaurierung, Umbau, Erweiterung, Neubau, Architekten, Künstler
Kategorien: Kunst im sakralen Raum, Architektur

Kunstlexikon

Nikolaus Simon, Geschichtsfries, 1953-55. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Simon, Wandgestaltung

Nikolaus Simon, 1953-55
Rathaus, Großer Markt, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Kunstlexikon Saar

ist ein Forschungsprojekt des Instituts für aktuelle Kunst im Saarland an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, das im November 2006 online geschaltet wurde. Die Artikel fassen auf neuestem Stand Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst im Saarland zusammen. Sie verstehen sich als Bausteine, mit deren wachsender Anzahl das Bild der Kunstgeschichte des Saarlandes schärfer und präziser werden wird.In der Anfangsphase wird der Schwerpunkt auf dem Themenbereich liegen, den die Arbeit des 1993 gegründeten Institus für aktuelle Kunst abdeckt. Es werden sowohl Arbeitsresultate, die bereits in gedruckter Form vorliegen, für das Medium des Internet-Lexikons aufbereitet, als auch bisher unveröffentlichte oder neue Ergebnisse hinzugefügt. Neben der Kunst der Gegenwart soll zunehmend auch die Kunst vor 1945 zum Gegenstand der Forschung, die größeren Kulturräume in die Betrachtung miteinbezogen und die Wechselwirkungen zu den benachbarten Regionen berücksichtigt werden. Das Kunstlexikon Saar trägt der Besonderheit der kulturellen Entwicklung des Saarlandes Rechnung. Die Herausbildung des Saarlandes als eigenständige politische und kulturelle Einheit begann nach dem Ersten Weltkrieg, als die Wirtschaftsregion um den Mittellauf des Saarflusses aus dem Verbund des Deutschen Reiches herausgelöst und durch den Völkerbund verwaltet wurde. Im Spannungsfeld zwischen Frankreich und Deutschland entwickelte sich in den engen Grenzen des Saargebietes (1920-1935) eine selbstständige Kunst- und Kulturpflege, deren Fortführung durch die erneute Abtrennung nach dem Zweiten Weltkrieg (1945/47-1957/59) befördert wurde. Im heutigen Bundesland Saarland bleibt diese Entwicklung spürbar und gehört zu den wesentlichen Merkmalen, die das Land ebenso innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kennzeichnen wie innerhalb der europäischen Großregion Saar - Lor - Lux - Rheinland-Pfalz - Wallonie - Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.