Kunstlexikon

Lageplan der Kunstwerke entlang des Herzweges um den Schaumberg

Schaumberg, 1. Symposion "Gipfelkunst am Schaumberg"

1. Symposion "Gipfelkunst" entlang des Herzweges auf dem Schaumberg. Ein Projekt der Gemeinde Tholey und des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Saarland e.V.
September 2008 bis Juni 2010
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Lothar Meßner, Ehrenmal, 1975, Bronze, 1,85 x 2,05 x 0,09 m; Sandsteinsockel, 0,30 x 1,31 x 0,68 m. Foto: Dr. Günter Scharwath

Schwalbach, Meßner, Ehrenmal

Lothar Meßner, Ehrenmal, 1975
Gedenkhalle, Ehrenfriedhof Sprengen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Oswald Hiery, "Die Bobfahrer", 1987. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Dietlinde Stroh

Saarlouis, Hiery, Plastik

Oswald Hiery, "Die Bobfahrer", 1987
Max-Planck-Gymnasium, Pavillionstraße 24, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Yvonne Weiand, Wandgestaltung, 1977, farbig glasierte Keramikplatten, 2,35 x 6,25 x 0,07 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Lebach, Weiand, Wandgestaltung

Yvonne Weiand, Wandgestaltung, 1977
Louis-Braille-Schule, Dillinger Straße 69, Lebach
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Saarbrücken, Gedenkstätte Neue Bremm, aktuelle Ansicht

Saarbrücken, Sive, Poppensieker et al., Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm

André Sive, 1947; R. Poppensieker und J. Schulze Icking, 2004
Metzer Straße, Saarbrücken
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Architektur, Städtebau

Kunstlexikon

Michael Trierweiler, Gedenkstein für Edvard Frank, 1975. Foto: Christian Schu

Saarlouis, Trierweiler, Grabstein für Edvard Frank

Michael Trierweiler, 1975
Friedhof Neue Welt, Hauptstraße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Walter Bernstein, Wandmosaik, 1958, ca. 3,30 x 6,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Wallerfangen, Bernstein, Wandgestaltungen

Walter Bernstein, Wandgestaltungen, 1958
Erweiterte Realschule, Bungertstraße, Wallerfangen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Hans Schröder, Hahn, 1980. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Schröder, Plastik

Hans Schröder, 1980
Kulturhalle, Hochstraße, Saarlouis-Roden
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Franz Bernhard, 2 Wandplastiken, 1986, Holz, Stahl, 6,50 x 5,50 x 1,00 m (unten), 5,00 x 4,50 x 1,00 m (oben). Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Saarlouis, Bernhard, Wandgestaltung

Franz Bernhard, zwei Wandplastiken, 1986
ehem. Landeszentralbank, Zweigstelle Saarlouis, Am Saaraltarm 2
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Saskia Schulz, Kamelienfenster über dem Hauptportal der evangelischen Kirche Saarlouis (Innenstadt), 2010. Foto: Archiv Saskia Schulz (Ausschnitt)

Saarlouis (Innenstadt), Schultz, Glasfenster

Saskia Schultz, "Blütenfenster", 2010
Evangelische Kirche Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring/Kaiser-Wilhelm-Straße, Saarlouis
Kategorien: Kunst im sakralen Raum, Malerei (Glasmalerei), Architektur

Kunstlexikon

Albert Dietz und Bernhard Grothe, katholische Pfarrkirche St. Augustinus, Wiesbach, 1959-63. Foto: Sebastian Baumert

Eppelborn (Wiesbach), katholische Pfarrkirche St. Augustinus

Mit dem zwischen 1959 und 1963 entstandenen Bau der katholischen Pfarrkirche St. Augustinus in Wiesbach ist den Architekten Albert Dietz und Bernhard Grote in Zusammenarbeit mit dem Wahrnehmungspsychologen und Bildenden Künstler Boris Kleint eine bemerkenswerte Verbindung zwischen der Sprache einer klaren, auf das Wesentliche reduzierten Architektur und der Sprache einer auf Farbfelder reduzierten Glaskunst gelungen.
Kategorien: Architektur, Kunst im sakralen Raum, Malerei (Glasmalerei)

Kunstlexikon

Hans Herkommer, Villa Glaeser., Kaiserslautern, 1928, Ansicht von Westen. Foto: Matthias Schirren (Hg.): Moderne Architektur Exemplarisch. Hans Herkommer (1887-1956). Katalog zur Ausstellung in der Architekturgalerie Kaiserslautern. Kaiserslautern 2010, S. 10

Kaiserslautern, Wohnhaus Glaeser

Für den Emaille-Fabrikanten und Kunstsammler Max Glaeser entwarf der Stuttgarter Architek Hans Herkommer 1927/28 ein Wohnhaus, das auch der Unterbringung der Sammlung diente. Weitgehend original erhalten, steht das Gebäude seit langem leer.
Kategorie: Architektur



Kunstlexikon

Lothar Meßner, "Johannes Kirschweng", 1996, Bronze, Figur: 1,80 x 1,10 x 0,90 m, Sockel: 0,53 x 1,20 x 0,85 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Wadgassen, Meßner, Plastik

Lothar Meßner, "Johannes Kirschweng", 1996
Deutsches Zeitungsmuseum, Saarstraße, Wadgassen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Oswald Hiery, Wandgestaltung "American-Football-Spieler", 1977, Keramik und Metall. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Oranna Dimmig

Saarlouis, Hiery, Wandgestaltung

Oswald Hiery, "American-Football-Spieler", 1977
Steinrauschhalle, Kurt-Schumacher-Allee, Saarlouis- Steinrausch
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Heinrich Ullmann, Festsaalgebäude der Pfälzischen Heil- und Pflegeanstalt Homburg, 1906-09; heute Medizinische Bibliothek der Universitätskliniken Homburg. Abbildung aus: Denkschrift 1910, (1989), S. 70

Aspekte: Universitätsklinikum Homburg - Dokumentation der Kunstwerke im öffentlichen Raum nach 1945

Für den Campus der Universität des Saarlandes in Homburg (Medizinische Fakultät) liegt eine lückenlose Erfassung der Kunstwerke vor, die nach 1945 innerhalb der Gebäude und im Außenbereich entstanden sind.
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum



Kunstlexikon

Eberhardt Killguss, "Die Frau an seiner Seite", 1983. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Christine Kellermann

Saarlouis, Killguss, Plastik

Eberhardt Killguss, "Die Frau an seiner Seite", 1983
Erweiterungsbau Amtsgericht, Prälat-Subtil-Ring 10, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Gunter Demnig, Stolpersteine für Felix, Mathilde, Therese und Edmund Levie, 2011

Saarwellingen, Demnig, Stolperstein, Levie, Felix, Mathilde, Therese und Edmund

Gunter Demnig, Stolpersteine für Felix, Mathilde, Therese und Edmund Levie, 2011
Engelstraße 10, Saarwellingen
Kategorie: Kunst im öffentlichen Raum

Kunstlexikon

Adolph Steines (?), Brunnen, 1983. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Ursula Kallenborn-Debus

Saarwellingen, Steines, Brunnen

Adolph Steines (?), Brunnen, 1983
Schlossplatz vor dem Rathaus, Saarwellingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



Kunstlexikon

Lothar Meßner, Brunnen, 1987; Bronzen: links: 0,40 x 0,30 x 0,50 m, Mitte: 0,58 x 0,41 x 0,65 m, rechts: 0,71 x 0,48 x 0,75 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Gerhard Westrich

Saarlouis, Meßner, Brunnen

Lothar Meßner, 1987
Postgässchen, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Eberhardt Killguss, Brunnen, 1991, verschiedene Materialien. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Claudia Maas

Saarlouis, Killguss, Brunnen

Eberhardt Killguss, 1991
Kaufhaus Pieper, Großer Markt, Saarlouis
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik

Kunstlexikon

Sir Eduardo Luigi Paolozzi, "Akropolis", 1990/1993, Stahl, ca. 1,70 x 3,10 x 7,00 m. Foto: Institut für aktuelle Kunst im Saarland, Carsten Clüsserath

Dillingen, Paolozzi, Plastik

Sir Eduardo Luigi Paolozzi, "Akropolis", 1990/1993
Saaraue, Konrad-Adenauer-Allee, Dillingen
Kategorien: Kunst im öffentlichen Raum, Plastik



COPYRIGHT ©

Institut für aktuelle Kunst im
Saarland an der Hochschule
der Bildenden Künste Saar

Choisyring 10
66740 Saarlouis
49 (0) 6831 - 460 530

Kunstlexikon Saar

ist ein Forschungsprojekt des Instituts für aktuelle Kunst im Saarland an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, das im November 2006 online geschaltet wurde. Die Artikel fassen auf neuestem Stand Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung zu den verschiedenen Bereichen der Bildenden Kunst im Saarland zusammen. Sie verstehen sich als Bausteine, mit deren wachsender Anzahl das Bild der Kunstgeschichte des Saarlandes schärfer und präziser werden wird.In der Anfangsphase wird der Schwerpunkt auf dem Themenbereich liegen, den die Arbeit des 1993 gegründeten Institus für aktuelle Kunst abdeckt. Es werden sowohl Arbeitsresultate, die bereits in gedruckter Form vorliegen, für das Medium des Internet-Lexikons aufbereitet, als auch bisher unveröffentlichte oder neue Ergebnisse hinzugefügt. Neben der Kunst der Gegenwart soll zunehmend auch die Kunst vor 1945 zum Gegenstand der Forschung, die größeren Kulturräume in die Betrachtung miteinbezogen und die Wechselwirkungen zu den benachbarten Regionen berücksichtigt werden. Das Kunstlexikon Saar trägt der Besonderheit der kulturellen Entwicklung des Saarlandes Rechnung. Die Herausbildung des Saarlandes als eigenständige politische und kulturelle Einheit begann nach dem Ersten Weltkrieg, als die Wirtschaftsregion um den Mittellauf des Saarflusses aus dem Verbund des Deutschen Reiches herausgelöst und durch den Völkerbund verwaltet wurde. Im Spannungsfeld zwischen Frankreich und Deutschland entwickelte sich in den engen Grenzen des Saargebietes (1920-1935) eine selbstständige Kunst- und Kulturpflege, deren Fortführung durch die erneute Abtrennung nach dem Zweiten Weltkrieg (1945/47-1957/59) befördert wurde. Im heutigen Bundesland Saarland bleibt diese Entwicklung spürbar und gehört zu den wesentlichen Merkmalen, die das Land ebenso innerhalb der Bundesrepublik Deutschland kennzeichnen wie innerhalb der europäischen Großregion Saar - Lor - Lux - Rheinland-Pfalz - Wallonie - Französische und Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens.

Facebook

Besuchen Sie uns auf facebook

Ihre Partner für Typo3 - Saar - Saarland - Saarbrücken

Dieses Projekt wird gefördert durch ZMP Solutions Gmbh - Saarbrücken.